Der Vorstand des Finther Carneval Vereins berichtete über das vergangene Geschäftsjahr und schließt mit einer positiven Bilanz ab. Die Veranstaltungen des FCV waren gut besucht und sind von hoher Qualität. Die neu implementierten Finther Abende (Kneipenfastnacht) sind bereits in der 3. Kampagne komplett ausverkauft gewesen. Dies wirkt sich ebenfalls positiv auf die Finanzen des Vereins auf. Dazu kommen die Spenden vom 111er Club, die Sponsorengelder und die erwirtschafteten Gewinne z.B. aus der Beteiligung des FCV auf dem Mainzer Johannisfest.
 

Im gut gefüllten Bürgerhaus feierten auch dieses Jahr viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern beim FCV die Kinderfastnacht. Seit Jahren die größte Kindersitzung. Für die Kids gab es ein kurzweiliges Programm, von unserer aktiven und Vorstandsmitglied Tanja Conradi, in dem viel mitgetanzt werden durfte. Durch den Nachmittag führte unser Komitee Mitglied Thomas Fischer.

Der 2. Finther Abend 2017 war wieder klasse. Kneipenfastnacht in seiner ursprünglichen Art. Das war der 4. seiner Art und wir machen weiter! Danke an Sylvia Weber und Andreas Gladden, die ihr Debüt als Moderatoren gegeben haben. Die Meenzer Zibbelkappe, Helmut Sudrow & Ute Schreiner, die Altrheingarde, Elisabeth de Jong und Stefan Orf haben den Saal gerockt!